Wenn im Sommer die Verträge mit den wichtigsten einheimischen Cracks verlängert werden, fehlt einer gewiss nie:

Patrick Bona (im Bild mit R. Baur/Cortina) wird auch 2014/15 für die Wölfe auflaufen und auf Torejagd gehen. Der kleine, wendige Stürmer geht in seine 13. Saison beim „seinem“ HC Pustertal und durfte als Belohnung für die soliden Leistungen erstmals (mit 33 Jahren!) bei einer A-WM debuttieren. Nicht nur Tom Pokel weiß Bona’s Erfahrung, seinen Einsatz und weiterhin Torhunger zu schätzen: auch die sportliche Leitung & Mario Richer sind der Überzeugung daß Patrick Bona seinen Beitrag leisten wird. In der Saison 2013/14 erzielte die Nummer 13 des HCP 11 Tore und 25 Zuspiele.

Auch der Publiumsliebling des HCP schlechthin hält „schwarz-gelb“ die Treue! Exakt 2/3 der Regular Season hat Max Oberrauch 2013/14 absolviert. Dennoch hat es in diesen 28 Spielen 16 Mal im Kasten der Gegner „geklingelt“. Mit 7 Playoff-Toren avanchierte die Nummer 6 beim HCP zum Skorer Nr. 2 hinter Sirianni. Auf viele Tore und seinen unnachahmlichen Stil Eishockey zu arbeiten können sich die Wölfe-Fans auch 2014/15 freuen. Die sportliche Leitung, der HC Pustertal und seine Fans hoffen auf Max in Hochform in seiner Jubiläumssaison in Bruneck: möge das 10. Jahr das Beste bisher werden!